SON Scheinwerfer

Edelux II – mehr Licht, besser verteilt

Edel und reduziert auf das Wesentliche: Viel Licht, perfekt auf der Fahrbahn verteilt. Ein breites und von nah bis fern sehr gleichmäßig helles Lichtfeld ermöglicht beste Sicht auf dunklen Straßen. Mit unerreicht hellem Standlicht. Das Metallgehäuse ist sehr robust und sorgt für gute Kühlung der LED.

Hochwertig verarbeitet bis ins letzte Detail

Helles Licht, kein Problem, aber wie lange? Kümmerliche 100 Stunden hielt das gute alte Glühbinchen,100 000 Stunden kann eine Leuchtdiode (LED) leben. Aber wie lange hält das drumherum? Das solide Aluminiumgehäuse des Edelux II sieht edel aus und übersteht auch rauhe Behandlung im Alltag. Ebenso robust sind die Befestigungslasche, das Glas und der leicht bedienbare Schalter. Das SON-Koaxialkabel leitet zuverlässig den Strom, gute Abdichtung und Verguss der Elektronik verhindern innere Schäden.

Made in Germany
5 Jahre Garantie

Eine Lichtverteilung, die überzeugt

Aus wenig elektrischer Leistung viel Licht zu machen, ist dank moderner LED-Technik nicht schwer. Dies sinnvoll auf die Straße zu verteilen gelingt nur wenigen Herstellern: Zu helles Nahfeld und/oder Blendung des Gegenverkehrs sind verbreitet. Dank ausgefeilter Spiegel-Technologie (IQ premium von Busch und Müller) beleuchtet der Edelux II, richtig eingestellt, die Fahrbahn gleichmäßig und sehr breit. Bis zu 100 lux und eine scharfe Hell-Dunkel-Grenze ermöglichen weite Sicht ohne zu blenden.

Scheinwerfer im Detail

  • Gehäuse ganz aus Aluminium

    Das Aluminiumgehäuse sorgt für gute Kühlung der LED und ist extrem robust.

  • Optimale Wärmeabfuhr

    Die Hochleistungs-LED ist auf einen Kupfer-Kühlkörper gelötet, der wiederum direkt am Alugehäuse sitzt: Beste Wärmeleitung garantiert.

  • Entspiegeltes Glas

    Ein entspiegeltes Glas statt Kunststoff-Scheibe lässt schon neu das Licht besser durch. Auch Alterung und Verkratzen sind kein Problem.

  • SON Koaxialkabel

    Sieht gut aus und ist extrem robust: Das zweipolige PU-Koaxialkabel (2 x 0,5 mm²), custommade für SON.

  • Helles Standlicht

    Bei einem Dynamoscheinwerfer ganz wichtig: Ein Standlicht, das auch zum Sehen im Nahbereich taugt.

  • Magnetschalter

    Der Schalter, der mittels Magnet einen innenliegenden Reedkontakt betätigt, ist hermetisch dicht und trotzdem leicht bedienbar.

  • Vergossene Elektronik

    Das Vergießen mit Epoxidharz macht das Gehäuse dicht und schützt die Elektronik vor Feuchtigkeit und dynamischer Belastung.